Sonntag, 24. Februar 2013

Auch einem Priester kann einmal der Kragen platzen...

...allerdings lässt man sich im Idealfall dann nicht von Anwesenden filmen. Die könnten nämlich auf die Idee kommen, das Kurz-Video bei "Youtube" hochzuladen...
So mancher Priester kann ein Lied davon singen, mit was selbst heilige Handlungen mittlerweile gestört werden. Ständige Kommentare von Umstehenden sind aber eher noch die Ausnahme...
.
<i

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================