Dienstag, 5. Februar 2013

Das ist der Brüller, oder? -- Frauen dürfen in Paris jetzt endlich auch Hosen tragen!

Wenn das der Kirche passiert wäre, hätte es längst massenweise empörte Aufschreie gegeben. So aber, da es den Staat betrifft, scheint es bisher niemand so recht aufgefallen zu sein: Bis vor kurzem galt in Frankreich ein Gesetz von 1799, wonach es Frauen untersagt ist, Hosen zu tragen. Nun endlich hat die zuständige Ministerin den Paragrafen streichen lassen. Es darf gelacht werden, oder auch nicht...?! 
Quelle: "DER SPIEGEL" --- > KLICK MICH !
Und noch was zum Schmunzeln (Vorwarnung: die Männer kommen auch noch dran!)
- Das perfekte Frauen-Auto...



1 Kommentar:

  1. Ich bin nachträglich erleichtert, mit 15 nicht verhaftet worden zu sein. Ich hatte nämlich weder Pferd noch Fahrrad dabei auf Klassenfahrt :-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================