Freitag, 8. Februar 2013

Wenn die katholische "Priesterin" Dr. Ida Raming erklärt, die Kirche verstoße gegen das Grundgesetz...

... dann ist das der linken "taz" und Heide Oestreich aktuell ein Interview wert. Die 8o-jährige Theologin Raming ließ sich vor zehn Jahren von einem "freikatholischen Bischof" (dazu später mehr) auf einem Schiff zu Priesterin weihen, wurde danach exkommuniziert und wird im März auf auf der Bundesversammlung von "Kirche von unten" als Referentin über "Zeitgemäßes und geschlechter-
gerechtes Dienstamt"
auftreten. Also wohl nicht so ganz zufällig, dass sie gerade jetzt interviewt wird.

Sie habe sich 2011 beim Petitionsausschuss des Bundestages beschwert und darin u.a. beanstandet, dass katholische Frauen bei der Entrichtung der Kirchensteuer bezahlten "für etwas, wovon sie bis heute in ihrer Kirche ausgeschlossen sind, etwa für die Besoldung von Pfarrern und Bischöfen."
Doch sie habe von dort nur eine ausweichende Antwort erhalten. 

Wer's lesen mag --- > KLICK MICH !


<

Kommentare:

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================