Donnerstag, 17. Oktober 2013

Wie sauber sind die Saubermänner? --- "kath.net" veröffentlicht Limburger Protokolle

Es ist noch nicht aller Tage Abend im hart umkämpften Limburger Kirchenkriegsgebiet. Die Frontlinie verschiebt sich derzeit allerdings dramatisch zum Nachteil der Bischofskritiker. Immer mehr Medien bringen Details ans Licht, die kräftig an der Alleinschuld-Theorie sägen. 
Ja, der Bischof hat es in manchen Punkten übertrieben und ärgerliche Fehler gemacht. Aber da wurde nichts "verschleudert", wie die "FAZ"
noch vor wenigen Tagen behauptete, sondern da wurde investiert. 

Heute bringt "kath.net" als besonderen Clou einige Protokolle des Limburger Vermögensverwaltungsrates. Da fangen aber einige Kartenhäuser gerade heftig an zu wackeln!
Mittlerweile würde es einen schon nicht mehr wirklich wundern, wenn einige Äußerungen und Verhaltensweisen von Bischofsgegnern noch ein gerichtliches Nachspiel hätten.
Die aufschlussreichen Beweise bei "kath.net" ---> KLICKEN !