Samstag, 22. März 2014

Beweisfoto aufgetaucht: Papst Franziskus und Erzbischof Gänswein im Streit wegen Tebartz

Dieser Tage erfahren wir ja mal wieder sehr anschaulich,
wie große Teile der Medien voneinander abschreiben: Wohin man auch schaut,
fast überall drängen angeblich immer mehr deutsche Bischöfe den Papst, doch endlich mit einer Entscheidung zum Limburger Bischof rauszurücken. Das Schnecken-
tempo des Vatikans ist schier unerträglich. Man muss fast meinen, die deutsche Kirche zerbräche daran, wenn nicht binnen 48 Stunden die mehr oder weniger frohe Kunde komme...

Und ganz schlimm muss es auch um das Verhältnis des Papstes zu Kardinal Müller und Erzbischof Gänswein stehen. Mit ihren Pro-Tebartz-Äußerun-
gen haben die beiden sich, wenn man einigen Äußerungen aus dem Lande der Dichter und Denker glauben darf, in Rom völlig isoliert und können von Glück sagen, wenn Franziskus sie nicht ihrer Ämter enthebt.

Hier schon mal das ultimative Beweisfoto, wie schlecht die Stimmung zwischen Papst und Georg Gänswein ist ---> KLICKEN !
Mit anderen Worten: stürmische Zeiten für den Papst ---> KLICKEN !
"Kirche von unten" bei einer Protest-Demo in Rom? ---> KLICKEN !
Römisches Freizeitangebot für wartende Journalisten ---> KLICKEN !

:
Mittlerweile gibt es im Internet schon Vorschläge für Sprachregelungen für weitere überbrückende Artikel bis zum "Tag X"...
<
Den Direktlink zu obigem YouTube-Video gibt's ---> HIER !
Warnhinweis: Bei bekannter Humorunverträglichkeit wird vom Lesen dieses satirischen Artikels abgeraten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT KEINE KOMMENTARE MÖGLICH !
=============================================

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.