Mittwoch, 12. März 2014

Glückwunsch! - Noch ein Posten für Kardinal Marx: Gerät er damit unter Protz-Verdacht...?

Die meisten katholischen Christen werden sich über die heutige Wahl von Kardinal Marx zum Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz freuen. Mit seinen guten Ver-
bindungen im Vatikan und seinem Tatendrang wird er vieles eher erreichen können
als mancher andere Kandidat. Dass er allerdings erst im vierten Wahlgang gewählt worden ist, lässt auf deutliche Spannungen und Rivalitäten schließen. Beim jahrelangen WELTBILD-Konflikt konnte man das über-
deutlich beobachten: Die deutschen Bischöfe sind sich untereinander
nicht immer wirklich einig.
Da kommt also keine leichte Aufgabe auf Kardinal Marx zu, aber erst einmal ist es jetzt Zeit, sich zu freuen - und: Herzlichen Glückwunsch!

In den Medien wird er u.a. auch schon über seine Beziehung zum Bier definiert ---> KLICKEN !
Auch "BILD" war wie so oft ziemlich gut informiert ---> KLICKEN !
Um durch den Kakao gezogen zu werden, eignet er sich offensichtlich auch. Aber das gehört mit dazu, und er wird das sicher mit Humor nehmen:
.
<