Sonntag, 23. März 2014

Nach seinem Umzug: Kardinal Meisner lebt "sehr bescheiden" mit alten Möbeln...

Das ist jetzt nicht unbedingt eine welt-
bewegende Meldung, aber sie ist doch auf-
schlussreich und charakterisiert den ehemaligen Kölner Erzbischof recht gut: Ein bescheidener Mann, der auf Äußerlichkeiten gut verzichten kann.
Ein Journalist  des Kölner Domradios, der den Umzug miterlebt hat, berichtet in einem kurzen Video darüber. ----> KLICKEN !