Freitag, 28. März 2014

Presse-Erklärung: Bischof Tebartz-van Elst bittet alle um Vergebung ...

Nach dem Gespräch mit dem Papst gab Bischof Tebartz-van Elst eine Presse-Erklärung ab, in der er Fehler eingestand und alle um Vergebung bittet, die unter der betrüblichen Situation leiden. Den genauen Wortlaut findet man z.B. beim Kölner "domradio" ---> KLICKEN !
Dort hat auch ein Mitglied des Diözesanrates Stellung bezogen bezüglich der Zustände, die in Limburg schon vorher herrschten ---> KLICKEN !