Montag, 17. März 2014

Wie entscheidet der Papst wegen Limburger Bischof? - Papst mahnt: "Seid barmherzig...!"

Ob dies schon ein Hinweis auf die bald anstehende Entscheidung des Papstes über das weitere Schicksal des Limburger Bischofs ist?
Vermutlich eher nicht, aber die ganz aktuelle Parteinahme von Kardinal Müller für Bischof Tebartz-van Elst lässt aufhorchen ---> KLICKEN !

Auffallend oder Zufall? - Gerade heute beschäftigte sich Papst Franziskus in seiner Kurzpredigt während der Frühmesse im Gästehaus des Vatikans mit dem Thema Barmherzigkeit:
.
<

Kommentare:

  1. In einem Interview mit der Rhein-Main-Presse hat Kardinal Müller wortwörtlich gesagt: Ich glaube, Gründe, ihn [TvE, Anm. d. V.] abzusetzen, gibt es nicht. Und dies, wohlgemerkt, nach Eintreffen des Prüfungsberichts in Rom. Klingt so, als sei der Bericht noch nicht vollständig ausgewertet, aber als sei das der erste Eindruck. Link auf meinem Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ergänzung: Hier der Link zum Blogartikel von Damian:

      http://b-logos.de/?p=1446

      Löschen
    2. Ordinariatsgechädigter17. März 2014 um 19:58

      Einfacher geht's, wenn man den Namen "Damian"
      anklickt - dann wird man direkt dorthin geleitet!

      Löschen
  2. Kirchenmäuserich17. März 2014 um 18:52

    Nur weil der Papst rein zufällig was über Barmherzigkeit erzählt,
    bedeutet das doch nicht, dass er dem Limburger Bischof seine
    Eskapaden verzeiht.
    Der Papst muss an alle Gläubigen in Deutschland denken und
    nicht an das Schicksal eines Einzelnen!
    Der Bischof hätte selbst zurücktreten sollen, dann hätte er dem
    Papst auch einiges erspart.

    AntwortenLöschen
  3. Wir können die ewige Langspielplatte mit der ausgeleierten Barmherzigkeit nicht mehr hören!

    AntwortenLöschen
  4. Der Papst muss sogar an die gläubigen in der ganzen Welt denen an den zeitlosen Glauben. Bin gespannt welchen Stellenwert die Limburger westentaschen Guerilla um zu Eltz und Riebel da einnimmt.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.