Donnerstag, 10. April 2014

Ein Priester singt "Hallelujah" ... und rührt damit eine Hochzeitsgesellschaft zu Tränen

             

Es kommt eher selten vor, dass ein Priester während einer Hochzeits-
zeremonie für "standing ovations" und Tränen sorgt. Dem irischen Priester Ray Kelly ist das jedenfalls gelungen. Bei einer Hochzeit sang
er zu aller Überraschung  den Klassiker "Halleluja" von Leonard Cohen
und bescherte der Hochzeitsgesellschaft reihenweise Gänsehaut.
Das Video über das Ereignis soll (in diversen Varianten) übrigens inner-
halb von zwei Tagen mehr als 1.900.000 mal angeklickt worden sein...
Viele Presseartikel darüber, z.B. bei "Heute.at" ---> KLICKEN !

.
<
    Den Direktlink zu diesem YouTube-Video gibt's ---> HIER !