Sonntag, 27. April 2014

Eucharistische Selbstbedienung: Ich nehme mir noch so einen Keks...- Ja, ich auch...!

Ich mache hin und wieder auf litur-
gische Merkwürdigkeiten aufmerksam, die bei mir Kopfschütteln und manch-
mal auch Bauchweh verursacht haben.
Um es mal wieder klarzustellen: Das Anprangern von solchen Eigenmäch-
tigkeiten soll warnen, wie weit es kommen kann, wenn man die klaren Richtlinien missachtet. Es sei aber auch der erfreuliche Hinweis erlaubt, dass sicher mehr als 95 % aller Gottes-
dienste korrekt gestaltet werden!
Aber sehen Sie doch selbst, wie "kreativ" manche Priester mit den verbindlichen Vorschriften umgehen...: HIER und HIER !
(Die Italiener sprechen dabei von "autocomunione")