Sonntag, 13. April 2014

"katholisch.de" im Kampf um Klickzahlen? -- Jetzt Kooperation mit "FOCUS online"...

Gut oder nicht gut? - Da gehe ich vorläufig mal etwas pragma-
tisch ran und sage mir: Warum eigent-
lich nicht?
Wie man derzeit bei "FOCUS online" und bei "katho-
lisch.de"
  lesen kann, kooperieren beide ab sofort.
Ich nehme mal an, das bezieht sich erst einmal auf die Zeit bis Ostern und auf die Thematik der christlichen Sichtweise der Karwoche und Ostertage. Aber man wird sehen, vielleicht ist das Ganze auch strategisch betrachtet vor allem ein Versuchsballon, wer davon wirklich zahlenmäßig profitiert und wie Bischöfe und katholisches Publikum auf die ungewöhnliche Part-
nerschaft reagieren.
Das Portal "katholisch.de" will natürlich legitimerweise auch die Zahlen nach oben bringen. Eingeweihte wissen längst, dass man diesbezüglich, um es mal vorsichtig auszudrücken, noch Nachholbedarf zu anderen Portalen wie etwa "kath.net" hat. Sogar "Katholisches.info" soll das bischöf-
liche Portal gelegentlich mit den Klickzahlen übertroffen haben, konnte man zwischenzeitlich lesen.
Die genaue Statistik kann man sich bei "Alexa" besorgen, und die sehen für "katholisch.de" nicht übermäßig berauschend aus.
Für die Kooperation mit dem Nachrichtenmagazin wird wohl gelten, was man allgemein so gerne sagt: Man wird sehen. - Oder: entscheidend ist, was hinterher rauskommt. Dabei denke ich allerdings vor allem an die Kirche und an die katholischen Leser...
ALEXA über "katholisch.de" ---> KLICKEN !

ALEXA zeigt "kath.net" klar vorne ---> KLICKEN !
Auch "Katholisches.info" auf der Überholspur? ---> KLICKEN !
Ganz unten der Hinweis auf die Kooperation ---> KLICKEN !
Blog "Beiboot Petri" sieht "Katholisch.de" mit gemischten Gefühlen...
---> KLICKEN !