Donnerstag, 17. April 2014

Katholischer Waschtag: Fußwaschung am Gründonnerstag - (k)ein starkes Zeichen?

Vorab ein paar Links (z.T. auch Kurzvideos) mit Hinweisen zum Grün-
donnerstag: HIER und HIER und HIER und HIER !

Was die Zeremonie der Fußwaschung betrifft, so ist sie nicht nur durch das Medieninteresse für den Papst bekannt ---> HIER !
In den Bischofskirchen und in vielen Pfarrgemeinden ist dieses starke von Jesus selbst gesetzte Symbol angesagt, katholischer Waschtag gewisser-
maßen. Ein Beispiel aus dem Stift Heiligenkreuz:
.


<
Doch die liturgisch erwünschte, aber nicht verpflichtende Fußwaschung hat auch ihre Tücken: Mancherorts ist sie irgendwie leider zu einem bloßen Spektakel verkommen, bei dem irgendwelche Promis vorab dazu verdon-
nert worden sind, sich zum Waschen einzufinden.
Ein Zeitungsartikel des "Vilshofener Anzeigers" greift dies auf und formu-
liert schon in der Überschrift: "Fußwaschung - oft halbherzig oder gar nicht"---> KLICKEN !
Wie dort geschildert, wird es andernorts sicher auch gehen: Die Zeremonie ist eine lästige Pflichtübung geworden. Da ist es wohl auch konsequent und ehrlich, sie in jenen Pfarreien lieber ganz wegzulassen. Oder? Oder einfach nur schade?

Bibelwissenschaftler zur Fußwaschung ---> KLICKEN !