Sonntag, 20. April 2014

Oster-Ansprache 2014 von Kardinal Marx

           Direkt zu  Predigt u. Linktipps für Ostersonntag ---> HIER KLICKEN !
:
Was Kardinal Marx sagt, hat besonderes Gewicht, und das nicht erst seit seiner Wahl zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz. "Die Osterbotschaft ist eine Botschaft des Lebens", grüßt er alle Katholiken:
.

Kommentare:

  1. Ob das von Ihnen so beabsichtigt war....?!
    Zuerst zeigen Sie ein Video mit einer Osteransprache des ehemaligen
    Limburger Bischofs, danach dann eine von Kardinal Marx.
    Betrachtet man beide, erkennt man, was für Welten qualitativ und
    spirituell dazwischen liegen. Einer von beiden (ich sage lieber nicht wer)
    produziert m.E. nur Worthülsen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Limburger Bischof spricht in einer Osternachtspredigt, also in liturgischem Rahmen. Das ist etwas völlig anderes als eine Botschaft des SBK-Chefs für die Medien, die kurz und griffig sein muss.
      Wer hier vergleicht, um den Limburger weiterhin in seinem von bösen Verschwörern angekratzten Status als die Lichtgestalt der deutschen Kirche zu halten und zugleich Kardinal Marx eins auszuwischen, der vergleicht Äpfel mit Birnen.

      Löschen
  2. KatholikfürFortschritt20. April 2014 um 10:48

    Was soll der Kardinal denn auch anderers sagen
    als Allgemeinplätze bzw. Worthülsen?
    Wer will denn wirklich noch schwere Kost in einer Oster-
    ansprache?

    AntwortenLöschen
  3. Wer die Osterbotschaft mit schwerer Kost in Verbindung bring, sitzt wohl immer noch im Dunkel!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================