Samstag, 26. April 2014

Priester bittet den Papst um Zölibats-Befreiung, und zwar medienwirksam mit offenem Brief...

Die Story ist ein Leckerbissen für die Medien: Priester Dr. Stefan Hartmann bittet Papst Franziskus, ihn von der Verpflichtung zum Zölibat zu entbinden. "In aller geschulde-
ten Demut"
tut er das, wie er ausdrücklich betont, und das heißt dann bei ihm:
Er schreibt dem Papst gleich mal einen offenen Brief, damit auch ja alle davon erfahren. Die Vorstel-
lungen darüber, was Demut ausmacht, gehen offensichtlich sehr weit auseinander... - Hier als ein Beispiel von vielen der Artikel darüber in der "FAZ" ---> KLICKEN !
Da stellt sich jetzt beinahe die Frage, ob der Papst ebenfalls in einem offe-
nen Brief antworten soll oder lieber mit einem Telefonat...
Aber mal ganz ernsthaft: Jede schwierige Angelegenheit hat so ihre Vor-
geschichte. Das wird in den Medien lieber nur ganz knapp geschildert.
In zwei früheren Artikeln habe ich mich schon mit diesem Fall beschäftigt. Das könnte Sie auch interessieren. Lesen Sie bitte HIER und HIER !