Mittwoch, 30. Juli 2014

Gaza-Streifen: "Was hier geschieht, ist wie im Weltkrieg" - Dramatischer CARITAS-Hilferuf

Bei "Radio Vatikan" ist ein kurzes Interview mit Pater Raed Abusahliah abgedruckt, wie es eindringlicher nicht sein kann. Die Lage der Zivilbevöl-
kerung im Gaza-Streifen ist mittlerweile so katastrophal, dass der CARITAS-Direktor
von Jerusalem gegenüber dem Sender wörtlich erklärte:      
"Was hier geschieht, ist außerhalb Ihres Vorstellungsvermögens. Es ist
wie im 2. Weltkrieg. Man zielt auf alles, Zivilisten, Frauen, Kinder. Das sind doch Menschen, mit Namen und Familien. 65 Familien sind komplett aus-
gelöscht worden. Es ist einfach furchtbar und dramatisch. Es muss auf-
hören."
Lesen sie das Interview im Original ---> KLICKEN !