Sonntag, 27. Juli 2014

Heute neu auf "YouTube": Sympathisches Kurz-Video über Papst Franziskus - ganz nah

Einmal sieht man ihn ganz fröhlich, dann wieder nachdenklich, fast traurig. Er geht auf die Menschen zu, betet, spricht... -- ein schönes buntes Kaleidoskop an zusammengeschnittenen Eindrücken von Papst Franziskus in Aktion, ganz aus der Nähe. Musikalisch gefühlvoll unterlegt. So kann der Abend auch ausklingen...!
.

<

Kommentare:

  1. Werter Kreuzknappe, ich muss Sie leider rügen:
    Sie fallen mal wieder aus der Rolle! -- Wenn ich hier im Laufe der Zeit so einige Leserkommentare verfolge, dann gilt es doch als ausgemachte Sache, dass katholische Blogger in ihrem heiligen Zorn über den bösen Papst herfallen und immer fleißig aufschreiben, was er alles falsch macht.
    Sie böser Quertreiber...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verehrter Herr Seelenklempner,
      von Ihrer Profession her sollten Sie den Herrn Knappen eher loben und ermutigen, dass er auch mal etwas Positives an unserem Papst sieht. Es heißt doch immer, dass die Seele des Menschen auf Ermutigung und Anerkennung angewiesen ist. Oder sind Sie als Seelenklempner eher ein Vertreter der "Schwarze Pädagogik"?

      Löschen
    2. Tja, wenn man den *ironiemodus* nicht ein- und ausschalten tut... ;-)

      Löschen
  2. Werter Seelenklempner, falls Sie in diesem Gewerbe der Seelenklempnerei tätig sind: haben Sie sich schon einmal mit dem Pollyanna-Phänomen beschäftigt? Da würde sich Ihnen ein breites Betätigungsfeld eröffnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anmerkung des Bloggers für andere Leser: Bei Suchmaschinen werden Sie dazu eher fündig unter "Pollyanna-Prinzip".

      Löschen
  3. Dassmandasnocherlebendarf!27. Juli 2014 um 20:18

    Wow!! Ein Blog der bekannt papstfreundlichen "Blogozese" wagt es, Papst Franziskus mit dem Adjektiv "sympathisch" zu konnotieren!

    Das ist wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten auf einmal. Bravo dem Blogbetreiber für diesen Mut.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================