Donnerstag, 21. August 2014

Karikaturist Hanitzsch: Wie man Papst Franziskus zeichnet. - Wer macht auch mit...?

          Predigt u. Linktipps zum 21. Sonntag A (24.8.): siehe weiter unten!
.
Mitmach-Aktionen kommen meistens gut an, auch in der Kirche.
Nachdem sich gestern das Bistum Essen mit umfangreichen Bundesliga-Wetten gegen Bischof Overbeck schon mächtig ins Zeug gelegt hat, zieht "katholisch.de" sofort nach (wobei mir persönlich diese Variante sym-
pathischer ist): Der Münchner Karikaturist Dieter Hanitzsch hat vor
drei Tagen eine  Kurzanleitung bei "YouTube" hochgeladen, wie man Papst Franziskus zeichnet. Gut gelungen, finde ich:

.
<
"katholisch.de" ruft nun in seinem "facebook"-Auftritt dazu auf, dem Zeichen-Profi nachzueifern und selbst eine Zeichnung des Papstes anzu-
fertigen, um sie dann an "katholisch.de" zu schicken.
Spontan fiel mir da der Witz von dem Schüler ein, der in der Kunststunde als einziger ein fast leeres grünes Blatt ablieferte, anstatt wie die anderen eine grasende Schafherde auf einer Wiese zu malen. Auf den Tadel des Lehrers reagierte das kluge Kind recht gelassen: "Die sind doch schon längst weitergezogen...!" - Mal sehen, ob sowas auch mit den Papstbildern passiert...
---> KLICKEN !