Sonntag, 28. September 2014

Chef der evangelischen Nachrichtenagentur ist empört über ZDF-Satiresendung "heute-show"

Über den Berliner Marsch der Lebensschützer habe ich schon einiges ge-
schrieben. Gestern zeigte ich auch in einem Artikel den Teil der satirischen "heute-show" des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF, der sich über den Marsch der Lebensrechtler lustig machte. Vielleicht schauen Sie erst noch mal kurz in meinen Artikel und insbesondere auf die hinzugekommenen Leserkommentare ----> KLICKEN !

Heute gab es eine beachtliche Stellungnahme des Redaktionsleiters der evangelischen Nachrichtenagentur "IDEA". Sein Kommentar zu diesem ZDF-Beitrag lässt an Deutlichkeit kaum etwas zu wünschen übrig.
Lesen Sie selbst: "Teures ZDF, das ziemt sich nicht!" ---> KLICKEN !

Kommentare:

  1. Endlich mal einer von den maßgeblichen Leuten, der sich traut,
    gegen das ZDF den Mund aufzumachen!
    Wo bleiben eigentlich die katholischen Bischöfe Deutschlands und das sonst
    stets mit Presseerklärungen eilige Zentralkomitee?
    Da sitzen auch Vertreter der Kirchen im Beirat des ZDF: Ich hoffe doch sehr,
    dass da mal Tacheles gesprochen wird !!!

    http://de.wikipedia.org/wiki/ZDF-Fernsehrat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Güte, dieses wehleidige Gejammere über diesen eher mittelmäßigen Satire-Beitrag ist das sicherste Mittel, die Kirche noch mehr zu marginalisieren.

      Löschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.