Montag, 15. September 2014

Satanisten stechen fünfjährigem Jungen die Augen aus / Satanische "Messe" ausgebucht!

Kürzlich berichtete ich über ein geplantes satanisches Denkmal vor dem Parlamentsgebäude in Oklahoma und über eine für den 21. September angekün-
digte satanische "Schwarze Messe", bei der möglicherweise eine gestohlene konsekrierte Hostie zum Einsatz kommen soll. ---> KLICKEN !

Wie weit das Teufelswerk bereits seine Kreise gezogen hat, sieht man auch daran, dass die Veranstalter der "Messe" jetzt melden: Wir sind schon ausverkauft - nichts geht mehr, die Halle ist mit Reser-
vierungen voll. Amerikanischer Artikel darüber ---> KLICKEN !
Besonders tragisch ist der jetzt bekannt gewordene Fall eines fünfjährigen Jungen in Mexiko, dem bei einem satanischen Ritual beide Augen ausge-
stochen wurden. ---> KLICKEN !

So ist das: Wo man Gott aus dem Haus jagt, da lässt sich der Teufel nicht lange bitten...

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Solche Satansmessen sind letztlich nichts anderes als die
    Produkte einer postchristlichen Gesellschaft, die den Sinn des Lebens
    verloren hat und sich zu Tode langweilt.
    Nur der Nervenkitzel hält sie noch eine Zeitlang am Leben.

    AntwortenLöschen
  3. Durch jede Erwähnung von solchem Quatsch wie sog. "Satansmessen" werden diese doch nur aufgewertet. Das sollte gar kein Thema sein.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.