Sonntag, 28. Dezember 2014

Am 28. Dezember gedenkt die Kirche auch der unschuldigen Kinder...

In diesem Jahr entfällt das Fest
der unschuldigen Kinder zugunsten des Festes der Hl. Familie. Dennoch ist heute eine Gelegenheit, an das Schicksal vieler Kinder (und kleiner Märtyrer) zu denken.
Nicht jedem heranwachsenden Kind ist es ver-
gönnt, geliebt im Kreise der Familie aufzuwachsen.
Das ökumenische Heiligenlexikon erinnert uns ---> KLICKEN !

Eine Predigt zum Fest
---> KLICKEN !

Predigt von Kardinal Meisner
u.a. zum Thema Abtreibung
---> KLICKEN !

:
Egal, aus welchem "dringenden" Grund: Einfach traurig...! 

.
>
                      Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. In der a.o. Form wird heute der Sonntag in der Weihnachtsoktav gefeiert. Gleichwohl wird aber gleichzeitig auch der unschuldigen Kinder gedacht, da diese in den lit. Gebeten (Tagesgebet etc.) Kommemoriert werden.
    (Das Fest der Hl. Familie wird erst am 11. Januar gefeiert.)

    Leider hat die Liturgiereform ziemlich in der Weihnachtszeit "rumgepfuscht": Man hat das Gefühl, daß alle Feste und Gedenktage, die es mal gab, weiterhin in die Zeit hinein sollten, aber man gleichzeitg unbedingt die Weihnachtszeit verkürzen wollte.
    So kommt es zu Doppelungen bei Festinhalten, was zur Folge hat, das Manches aus dem Bewußtsein verschwindet.

    z.B. für den 1. Januar
    Neujahr, Oktavtag von Weihnachten, Hochfest der Gottesmutter Maria, monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe, Weltfriedenstag.

    Na toll! — Hoffentlich kommt kein Prediger auf die Idee, alle diese Dinge in die Predigt zu packen…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was nur ein weiterer schlagender Beleg ist, welchen Pfusch der un(glück)selige Paul VI. mit dieser fatalen Reform angrichtet hat.

      Löschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.