Samstag, 20. Dezember 2014

Arbeitsplatzvernichtung ausgerechnet durch Papst Franzikus? - Devotionalienhändler sauer

Ich hatte bereits im September auf das jetzt heraufziehende "Gewitter" hingewiesen: Etliche Devotionalienhändler und ihre Angestellten sind sauer auf den Papst, weil dieser ihnen zum Jahresende die Lizenz entzogen hat, die päpstlichen Segens-
formulare herzustellen und zu verkaufen. Siehe ---> HIER !
Nun ist der Protest der Händler auch in den großen Medien angekommen. Hat Papst Franziskus dadurch dem Vatikan mehr Einnahmen beschert, aber andererseits bewusst die Vernichtung von vielen Arbeitsplätzen in Kauf genommen? - Die Meinungen gehen da wohl etwas auseinander...
Ein Nachrichtenvideo von "afp" macht es anschaulich ---> KLICKEN !


Kommentare:

  1. Das war überfällig. Angesichts des Devotionalien-, Kitsch- und Nippeskommerz im weiten Radiums um den Petersdom konnte man seit Jahrzehnten nicht anders als an die Tempelreinigung durch den Herrn denken. Da mögen die Händler verständlicherweise wirtschaftlich noch so verärgert sein - der Glaube ist nun mal kein Mittel zur Geschäftemacherei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber die werden doch gar nicht behelligt? Es geht um die professionellen Schönschreiber, die in alter Manier und Handarbeit die Urkunden über den päpstlichen Segen kalligraphieren. Der Segen kostet natürlich nichts, aber die Arbeit der Urkundenschreiber sollte schon belohnt werden -- wer will ihnen das prinzipiell verwehren?

      Die Stände Devotionalienhändler vor allem an der Via Porta Angelica sind eine ganz andere Sache -- aber auf die hat der Heilige Stuhl wahrscheinlich sowieso keinen Einfluß, denn die stehen auf italiänischem Boden.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================