Freitag, 19. Dezember 2014

Gleich zwei Enttäuschungen: Der Orden der Franziskaner ist fast pleite, und Papst Franziskus will nicht selbst bei den Olympischen Spielen antreten!

Heute gibt's noch zwei betrübliche Nachrichten: Die vermutlich kleinere von beiden: Falls es tatsächlich ge-
lingt, die Olympischen Spiele 2024 nach Rom (und in den Vatikanstaat!) zu holen, will Papst Franziskus nicht selbst als Sportler antreten, hat er heute erklärt. ---> KLICKEN !
Die finanziellen Turbulenzen bei der katholischen Kirche reißen nicht ab. Nach der frohen Botschaft, wonach kürzlich "mehrere Hundert Millionen Euro" überraschend auf Vatikan-Konten gefunden wurden, gibt's jetzt gleich auch wieder einen Schlag unter die Gürtellinie: Der Franziskaner-
orden steht infolge dubioser finan-
zieller Machenschaften am Rande der Pleite. Offenbar wurde man Opfer groß angelegter Betrügereien, und es wurden sogar Konten behördlich beschlagnahmt, weil Gelder der Franzis-
kaner auch bei seltsamen Gesellschaften angelegt worden waren, die wo-
möglich in Drogen- und Waffenhandel verwickelt sind. Schockierend!
Artikel dazu siehe ---> HIER und HIER !