Mittwoch, 17. Dezember 2014

Kardinal Woelki und die Flüchtlinge: Jetzt schießt die Stadt Köln zurück...!

Am Montag erst berichtete ich, wie deutlich sich Kardinal Woelki über staatliche Tröde-
leien und Paragrafenreitereien geäußert hat, fast nach dem Motto "Häuser sind wichtiger als Flüchtlinge".
---> KLICKEN !

Das fand die Stadt Köln offenbar weniger gut. Seit gestern wird zurückgeschossen. In einer Stellungnahme erhebt die Sozialdezernentin der Stadt ihrerseits scharfe Vorwürfe gegen die Kirche und den Kardinal. Entgegen den Behauptungen habe die Kirche kaum zur Verbesserung der Lage der Flüchtlinge beigetragen. 
Und jetzt??? ---> KLICKEN !