Montag, 29. Dezember 2014

"Scheiß-Christen!" -- Mutiger Pfarrer macht Hausbesuch bei jungen Störern und staunt...

Am vergangenen Donnerstag konnten die Leser in meinem Blog erfahren, wie muslimische Kinder und Jugendliche eine Krippenfeier in Mönchenglad-
bach erheblich durch Pöbeleien störten. ---> KLICKEN !
So mancher Pfarrer hätte An-
zeige erstattet und es dabei belassen. Sollen sich doch die Ermittlungsbehörden darum kümmern, die sind schließlich zuständig!
Doch diesmal kam es anders: Der mutige Pfarrer ließ nichts anbrennen, sondern machte einen Hausbesuch, dem noch weitere folgen sollen.
Und dabei erlebte "Pfarrer Courage", wie die BILD-Zeitung ihn voller Achtung nennt, gleich mal eine positive Überraschung: Die Mutter von zwei Brüdern, die sich mit "Scheiß-Christen"-Rufen in der Kirche hervor-
getan hatten, war nämlich ebenso empört wie der Priester.
Was er bei der alleinerziehenden Mutter erlebte und wie positiv alle Reak-
tionen auf diese entschlossene Art des 70-jährigen Priesters sind, liest man z.B. ---> HIER und HIER !

Zum Schluss sei mir die Frage gestattet: Und was lernen wir daraus...?!