Dienstag, 30. Dezember 2014

#schneegida -- ein witzige Internet-Kampagne gegen PEGIDA und was uns das auch verrät...

Derzeit gibt's nicht nur eine Kaltfront in Deutschland, sondern auch reichlich Schnee, sogar im Internet.
Bei "Twitter" machen sich zahlreiche Nutzer lustig über PEGIDA, indem sie Vergleiche mit dem Schneefall ziehen. Aber schauen Sie zum Schmun-
zeln selbst mal ---> HIER und HIER !
Zugleich aber wird damit im-
mer deutlicher, dass die Dis-
kussion pro und contra PEGIDA und pro und contra Zukunftsängste und Asylpolitik nun endgültig fast ganz Deutschland erreicht hat. Jede(r) hat dazu eine Meinung, wie gut begründet auch immer...
Insofern könnte man, wenn die Politik und alle gesellschaftlichen Gruppen jetzt nicht wieder die Gelegenheit verpassen, das Beste daraus machen und für eine breit angelegte solide Information über offenbar so wichtige The-
menfelder sorgen -- und vielleicht auch für eine verständlichere und ein-
deutigere politische Linie...?!

Und da ich meine geschätzten Leserinnen und Leser auch gerne mit inte-
ressanten Linktipps zum Thema versorge, nachfolgend zur Lektüre (und ggf. Kritik!) empfohlen ein Artikel von Henyrik M. Broder in "DIE WELT", in dem er zur aktuellen Diskussion im Verlauf seine Textes u.a. empfindet: "Der Evangelist Matthäus würde Amok laufen..." ---> HIER !