Donnerstag, 22. Januar 2015

Aus Ärger über erneute "Charlie-Hebdo"-Cartoons gerade mal 45 Kirchen angezündet...

Dass die Satire-Zeitschrift nach dem furchtbaren Attentat in der ersten Ausgabe danach gleich unter anderem auch wieder islamkritische Karikaturen zeigte, hat viele Muslime in Afrika und Nahost empört.
Wie man im Video sieht, kann es dabei auch schon mal passieren, dass man im ersten Zorn etwa 45 Kirchen anzündet...

.
>
                          Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !



Kommentare:

  1. Das sind doch alles Peanuts. Viel schlimmer wäre es gewesen, wenn jemand vor einer Moschee in Deutschland einen Mülleimer umgeschmissen hätte. Dann wären jetzt selbstverständlich wieder Lichterketten fällig.

    AntwortenLöschen
  2. Bekennender Dunkelkatholik22. Januar 2015 um 14:15

    Das alles hat natürlich gaaaaar nichts mit dem Islam zu tun.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.