Mittwoch, 28. Januar 2015

Heutige fünf Rücktritte in der Führungsspitze: PEGIDA ist tot? -- Es lebe PEGIDA ?

           Predigt u. Linktipps zum 4. Sonntag B (1.2.): Donnerstag ca. 10 Uhr online!
.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell mit meiner Prognose recht behalten würde, die ich bereits am 12. Januar hier im Blog äußerte: PEGIDA wird an Bedeutung ver-
lieren!
Nun hat also die "Frontfrau" Kathrin Oertel hingeschmissen, und mit ihr vier andere aus der Führungsriege. Vermutlich, weil ihnen der zurück-
getretene Lutz Bachmann immer noch dreinreden und mitmischen wollte, liest man in den Medien.
Man schaue z.B. ---> HIER und HIER und HIER !  -- Ende gut, alles gut?     Der Jubel über den wahr-
scheinlichen Zerfall von PEGIDA ist meiner Meinung nach etwas leicht-
sinnig. Gesinnungen, Sorgen und Stimmungen sind ja nicht weg, bloß weil man sie montags nicht mehr massenhaft auf der Straße sieht!
Wenn die Politik ihre Hausaufgaben nicht macht, wird die Quittung folgen, nicht nur bei den Wahlergebnissen.