Sonntag, 18. Januar 2015

(K)ein Aufreger: Hat Papst Franziskus ein satanistisches Handzeichen gemacht?

    Direkt zur Predigt für den 2. Sonntag B ---> HIER KLICKEN !
.
Zur Zeit geistert mal wieder
ein vermeintlicher Aufreger
im Netz und bei einigen Tradi-Bloggern herum: Da hat Papst Franziskus angeblich während seines Philippinen-Besuchs zusammen mit Kardinal Tagle vor der Menge der Gläubigen ein satanistisches Handzeichen (das Zeichen für "Teufel") ge-
geben.
Nun kenne ich mich mit sata-
nistischen Handzeichen nicht aus, aber ich stimme dem Blogger von "Call Me Jorge" zu, dass man da besser mal genauer hinschauen sollte, was mit dem päpstlichen Zeichen  gemeint ist ---> KLICKEN !
Das bestätigt übrigens auch die Erläuterung zur deutschen Gebärden-
sprache ---> KLICKEN !
Damit wäre dieses Gerücht dann wohl auch geklärt. Schönen Sonntag allerseits...!

Kommentare:

  1. Manchen Papsthassern ist eben einfach nicht zu helfen.
    Egal was Papst Franziskus macht, man findet immer was zu meckern.

    AntwortenLöschen
  2. Einen Tradi von echten Schrot und Korn kann so ein mattes Dementi nicht überzeugen.
    Er hält es bis zum letzten Atemzug mit Pippi Langstrumpf: "Ich mach mir die Welt, wie sie mir (nicht) gefällt"...

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.