Samstag, 24. Januar 2015

Kölner Generalvikar Stefan Heße wird in Hamburg neuer Erzbischof

Am Montag pünktlich um 12 Uhr mittags wird es zeitgleich vom Vatikan und vom Erz-
bistum Hamburg offiziell bekanntgegeben, aber die Zeitungsspatzen pfeifen es
dank Plaudertaschen in Kir-
chenämtern schon längst von den Dächern: Der Kölner Generalvikar Stefan Heße
ist von Papst Franziskus zum neuen Hamburger Erzbischof ernannt worden. Der "Neue" gilt als agiler "Macher", der aber gut auf Menschen zugehen kann und den Dialog sucht. Sowohl der Kölner als auch seine neuen Hamburger "Schäfchen" werden sich da etwas umstellen müssen; Hamburg ist mit einem katholischen Bevölkerungsanteil von nur 7 % im Vergleich zu Köln schon sowas wie Diaspora. Ich schätze mal, den Ham-
burgern kann man zu ihrem Oberhirten jedenfalls nur gratulieren!
Medienberichte z.B. --> HIER und HIER !

Nachfolgendes Interview entstand vor ca. drei Jahren anlässlich seiner Benennung als Kölner Generalvikar:

                     Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Der Kreuzknappe kann ja nichts dafür,
    aber ich finde es doch schade, dass es da immer wieder in den
    höheren Kirchenpositionen Wichtigtuer gibt, die den Mund nicht
    halten können. Eigentlich sollte das bis Montag geheim bleiben.

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr gute Wahl. Man kann ja über Kardinal Meisner unterschiedlicher Ansicht sein, aber er war offensichtlich ein begnadeter Talentsucher. Aus seinem Stall sind inzwischen etliche Bischöfe gekommen, die allesamt in ihren Diözesen rundherum geschätzt und wirkliche Brückenbauer zwischen den oft verfeindeten Lagern sind. Allen voran Kardinal Woeli, der dann auch sein eigener Nachfolger wurde. Glückwunsch an die Hamburger.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT KEINE KOMMENTARE MÖGLICH !
Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.


Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.