Mittwoch, 21. Januar 2015

Predigt und Linktipps zum 3. Sonntag im Jahreskreis B --- 25.1.2015


Evangelium Mk 1,14-20:
Nachdem man Johannes ins Gefängnis geworfen hatte, ging Jesus wieder nach Galiläa; er verkündete das Evangelium Gottes und sprach: Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um, und glaubt an das Evange-
lium!
Als Jesus am See von Galiläa entlangging, sah er Simon und Andreas, den Bruder des Simon, die auf dem See ihr Netz auswarfen; sie waren nämlich Fischer. Da sagte er zu ihnen: Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen. Sogleich ließen sie ihre Netze liegen und folgten ihm.
Als er ein Stück weiterging, sah er Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und seinen Bruder Johannes; sie waren im Boot und richteten ihre Netze her. Sofort rief er sie, und sie ließen ihren Vater Zebedäus mit seinen Tage-
löhnern im Boot zurück und folgten Jesus nach.

GEDANKEN ZUR SONNTAGSPREDIGT 
.
Na los, hierher !

Entschuldigung, können Sie mir bitte sagen, wie spät es ist?
Nun müssen Sie aber gar nicht auf Ihre Uhr schauen, denn wie spät es wirklich ist, bekommen wir im heutigen Evangelium am 3. Sonntag im Jahreskreis von Jesus sowieso genau beantwortet.

„Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe“,
so verkündete er es in Galiläa, heißt es dort.  Zeitpunkte gibt es viele im Leben, den Zeitpunkt von Geburt und Tod, den Zeitpunkt eines Ausbildungs-Abschlusses usw.  Die Zeit der Bußpredigt des Johannes ist vorbei, man hat ihn ins Gefängnis geworfen, hören wir heute im Evangelium. Für das öffentliche Auftreten Jesu ist es dagegen nun Zeit geworden. Jesus verkündet: Jetzt ist es soweit. Gott hat seinen Zeitpunkt gesetzt – sein Reich ist nun nahe!...

.
Den kompletten Text zum Lesen, die download-Möglichkeiten
und die anklickbaren Linktipps finden Sie auf der Fortsetzungsseite

----->>> HIER KLICKEN !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT KEINE KOMMENTARE MÖGLICH !
Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.


Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.