Mittwoch, 14. Januar 2015

Wissenschaftliche Untersuchung widerlegt Vorurteile gegenüber PEGIDA

           Predigt u. Linktipps zum 2. Sonntag B (18.1.): Donnerstag ca. 10 Uhr online!
.
Das war heute ein schlechter Tag für die Medienmacher, die seit Wochen fast unisono von der "Anti-Islam-Bewegung PEDIGA" schreiben.
Glaubt man manchen Berich-
ten, wimmelt es da nur von Nazis und Islamhassern, und dementsprechende Aussprüche werden fleißig publiziert.
Das Problem ist nur: Wie eine heute bekannt gewordene Studie der TU Dresden belegt, ist das nur ein Vorurteil. Der typische PEGIDA-Demons-
trant ist nämlich ein gut ausgebildeter Angehöriger der sogenannten Mit-
telschicht, und weniger als ein Viertel der Teilnehmer begründet seine Demo-Teilnahme irgendwie mit dem Thema Islam.
Mit näheren Einzelheiten im "SPIEGEL" online hier nachzulesen
---> KLICKEN !

Zusammenfassung der Studien-Ergebnisse als pdf ---> KLICKEN !
Das sollte man erst mal in Ruhe auf sich wirken lassen. Welche Folge-
rungen kann man daraus ziehen?