Montag, 23. März 2015

Glück im Unglück: Kindergruppe war draußen, als eine Kirche blitzschnell ausbrannte...

Etwa 250.000 Euro Sachschaden und geschockte Gemeindemitglieder - das ist das vorläufige Ergebnis eines explosionsartigen Kirchenbrandes im hessischen Einhausen bei Worms. Die evangelische Kirche bietet ein grausiges Bild der Zerstörung, wie man den Zei-
tungen entnehmen kann, siehe ---> HIER und HIER !

Der blitzschnell ausgebrochene Brand ereignete sich am vergangenen Donnerstag abends zu einer Zeit,
wo normalerweise noch Gruppierungen der Gemeinde in den Räumen unter der Kirche tagen. Eine Kinder-
gruppe war vorher auch noch dort. Nicht auszudenken, was da alles passieren könnte...!

Ohne jedweden Bezug zum konkreten Anlass: Pfarrgemeinden tun gut daran, den Bauzustand und insbesondere alle Leitungen regelmäßig über-
prüfen zu lassen. Auch allen Gruppen bekannte Alarmpläne sind kein übertriebener Bürokratismus...