Samstag, 28. März 2015

Hat der Erzbischof von San Francisco die Vatikan-Duschen gründlich missverstanden?

         Direkt zu den Predigt-Linktipps für Palmsonntag ---> HIER KLICKEN !
:
Wie bekannt, hat Papst Franziskus den Bau von drei Duschen für Obdachlose ver-
anlasst, die nun unmittelbar
vor dem Vatikan rege genutzt werden, siehe meinen Artikel ---> HIER !
Ob man da in San Francisco etwas ganz schrecklich miss-
verstanden hat, als man auch "Duschen" für Obdachlose anbrachte?  -  Jedenfalls haben die Verant-
wortlichen für die bekannte "St. Mary's Cathedral" eher eine  'Schnaps-
idee' gehabt. Sie wollten die Obdachlosen verscheuchen, die sich gerne auch nachts draußen im großen Eingangsbereich zur Kathedrale nieder-
ließen und ließen dafür eine Sprinkleranlage montieren, die den dort Lagernden kräftige Wassergüsse von oben bescherte. Die wiederum ver-
suchten sich mit Schirmen notdürftig zu schützen.
Kürzlich machten einige Reporter das publik, und die allgemeine Empö-
rung in der Öffentlichkeit war riesengroß. Ausgerechnet die Kirche als Gegner der Armen...?!

Zuerst versuchte man sich damit herauszureden, diese Methode werde in San Francisco z.B. auch bei Gebäuden von Banken und Versicherungen angewendet, aber das kam in den Medien nicht gerade gut an. So gab es schließlich nur noch die kirchliche Kapitulation auf der ganzen Frontlinie: Die "Duschen" wurden bereits vollständig und mit dem Ausdruck des Bedauerns stillgelegt. Zugleich verwies man aber auch darauf, dass die Kirche schon seit Jahren zahlreiche Hilfeleistungen für die Obdachlosen erbringe.
Merke: Was für eine Versicherung kein Problem ist, kann für die Kirche sehr wohl eines werden. Und das ist auch gut so...!

Amerikanischer Zeitungsartikel dazu ---> HIER !
                   Ein Video zeigt mehr als tausend Worte...
.
>
                       Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !