Freitag, 27. März 2015

Ist Polen doch schon verloren? - Video: Was treiben die da eigentlich in der Kirche...?

Noch ist Polen nicht verloren - so heißt es zumindest in der polnischen Nationalhymne und ist zu einem geflügelten Wort geworden.
Ganz so sicher bin ich mir da momentan nicht mehr, bei Betrachtung des nachfolgenden Videos. Es wurde offensichtlich am Sonn-
tag "Gaudete" (Freut euch) in der Adventszeit in einer katholischen Kir-
che in Katowice aufgenommen.
Der Priester im Messgewand, der Kelch steht auf dem Altar - man sollte also meinen, es handele sich um einen Teil der Heiligen Messe. Aber kann das sein? - Wer nimmt mir in diesem ganz speziellen Falle meine totale Ahnungslosigkeit? Gibt es in der Liturgie vielleicht irgendwo eine witzige Geschichte über ein rosarotes Krokodil? - Das Leben steckt doch voller Geheimnisse...

.
>
                             Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Na, sind unsere Tradis in Schockstarre verfallen? Bisher haben sie uns das noch nicht verlorene Polen doch so gerne als Elysium des wahren und echten Katholizismus verkauft...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möglicherweise sehen die "Tradis" die Lage in Polen doch etwas differenzierter
      als "Brigitta". Das allerdings fällt auch nicht sonderlich schwer.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================