Dienstag, 17. März 2015

Papst Franziskus hat haushoch gewonnen... -- Umfrage-Ergebnis: Meine Leser finden ihn gut!

Schon zwei Tage nach Beginn stellte ich am 12.3. fest, wie ehrlich über-
rascht ich bin: 203 Leser hatten da schon abgestimmt, und es war ein eindeutiger Trend erkennbar: Papst Franziskus wird "sehr positiv" oder "überwiegend positiv" gesehen. - "Mein Weltbild bricht gerade zusam-
men!"
, witzelte ich, denn das hatte ich nicht erwartet. 

Nun steht mit dem Ende der Umfrage (heute 12 Uhr mittags) das abschließende Ergeb-
nis
fest: Es gab in einer Woche Dauer insgesamt die erfreuliche Menge von 537 Klicks, und davon stimmten 220 (das sind 40,9 %) mit "sehr positiv", gefolgt von ca. 150 Stimmen (das sind 27,9 %), die Papst Franziskus "überwiegend positiv" sehen. Zusammen also fast 69 % meiner Leserinnen und Leser stellen dem Papst ein gutes bzw. sehr gutes Zeugnis aus.
Selbstverständlich ist das Ergebnis nicht repräsentativ; es sollte nur ein Stimmungsbild sein, das etwas über die derzeitige Einschätzung des Papstes in meiner Leserschaft sagt.

Es gibt also auch deutliche Bedenken, aber insgesamt wird der Papst trotz einiger Patzer doch sehr positiv beurteilt. Mit anderen Worten: Man erwar-
tet (oder hofft?), dass der begonnene und nötige Reformkurs in der Kirche und insbesondere im Vatikan zu einem guten Ende kommt.