Samstag, 18. April 2015

An der Formulierung könnte man noch etwas feilen: "Vatikan verschärft Regeln bei Kindesmissbrauch"...

Beginnen wir den Tag mal mit nachdenk-
lichem Humor. Schließlich ist ein Tag ohne Freude ein verlorener Tag.

Als ich die Zeitungsschlagzeile "Vatikan ver-
schärft Regeln bei Kindesmissbrauch"
las, staunte ich nicht schlecht: Ich wusste noch gar nicht, dass Kindesmissbrauch in Ordnung ist, wenn man sich an bestimmte Regeln hält... ---> HIER !

Und wo wir gerade irgendwie schon bei den Seelsorgern sind: Die Jungs hier machen für meinen Geschmack ein wenig zu sehr auf "happy and easy" ---> HIER !
Diese Fahrzeuge sind der Polizei beim "Blitzmarathon" durch die Lappen gegangen ---> HIER !
Ach, bei den Piusbrüdern (man klicke zur Vergrößerung auf die Fotos) gibt es einen richtig dicken Mercedes zu gewinnen?! ---> HIER !
Auch das noch: Da wollen welche herausgefunden haben, dass die "Pille" das Gehirn der Frauen schrumpfen lässt. Das will ich lieber nicht kom-
mentieren.... ---> HIER !

Und zum Schluss ein sehr erfreulicher Fall von liturgischem Missbrauch:
>
                          Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !

Kommentare:

  1. Wenn Sie schon über einen richtig dicken Mercedes bei SSPX berichten
    wollen, dann sollten Sie das auch mit korrektem Link tun:
    Hier werden keineswegs, wie bei vielen Amtsträgern in Deutschland üblich,
    dicke Autos gefahren, sondern das edle Fahrzeug wurde von einem
    Wohltäter gespendet, um es bei einer Lotterie abzugeben:

    http://stas.org/en/giveaway
    Alle Einnahmen fließen in das Ausbildungszentrum!

    AntwortenLöschen
  2. Diese "Messe" spielenden Kinder sind dem Herrn ein Gräuel.
    Das blutige Heilsopfer auf Kalvaria verträgt wie nichts sonst auf der Welt kein Spiel!!!
    Aber das kommt eben raus, wenn Kinder in Familien groß werden, wo der katholische Glaube verdunstet und verflacht.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT KEINE KOMMENTARE MÖGLICH !
=============================================

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.