Donnerstag, 30. April 2015

Die Menschen in Russland haben Sehnsucht nach Christus - Bischof Clemens Pickel berichtet

Bischof Pickel lebt seit vielen Jahren in Russland.
Fast 50 Priester und 70 Ordensschwestern helfen ihm in seinem Bistum, das bei ei-
ner Fläche, die vier-
mal so groß ist wie Deutschland (!)
, die Menschen in gerade mal sechs Zentren zu betreuen.  Er hat schon oft z.B. im Radio über seine Erlebnisse berichtet, etwa über Menschen, die viele Jahre darauf warten mussten, bis sie endlich von einem Priester besucht wurden. Die katholische Kirche in Russland ist eine arme Kirche, aber im Glauben ist sie zum Teil sehr reich bzw. stark. 

In diesem Video erfährt man über seine engagierte Arbeit ---> HIER !
Nun stellt der geduldige und bescheidene Bischof sein Buch über die Kirche und das harte Leben der Christen in Russland vor - möglicherweise auch ein Anlass, über die Probleme der Katholiken in Deutschland etwas anders zu denken:
.