Mittwoch, 29. April 2015

Hauptthema ist Fußball: Wenn Papst Franziskus mit seiner Schwester telefoniert...

Wie "kathpress" einen Neffen des Papstes zitiert, ruft Papst Franziskus seine Schwester in Argentinien jede Woche einmal an, um sich über das Neueste aus der Verwandtschaft zu in-
formieren. Hauptthema sei jedoch der Fußball.
Warum auch nicht? Ein Papst muss in privaten Gesprächen nicht immer und jederzeit nur große Probleme wälzen.
Interessant in besagtem Artikel ist aber, welcher Sicherheitsaufwand für die im Juli anstehende Reise des Papstes in einige südamerikanische Länder betrieben wird. So erfahren wir beispielsweise, dass in Ecuador 18.000 Polizisten zu seinem Schutz im Einsatz sein werden. Das ist schon heftig, finde ich... ---> HIER !