Mittwoch, 29. April 2015

Seltsame Gleichschaltung: Der unbekannte Pastor aus Nigeria als Prostituierten-Chef...

Vor einigen Tagen konnte man in Dutzen-
den von Zeitungen den Artikel lesen: Ein "Pastor" aus Nigeria wurde zusammen
mit weiteren Verdächtigen in Frankreich festgenommen. Er soll in Nizza Chef eines Prostituierten-Rings  gewesen sein und damit eine Menge Geld verdient haben.
Mehr als 20 Frauen soll er auf diese Weise "betreut" haben; Anweisungen für diese gab es demnach auch im Zusammenhang mit gottesdienstlichen Treffen. ---> HIER !
Seltsam, denke ich mir, dass man wie gleichgeschaltet nur diese Meldung liest. Zumindest im deutschen Sprachraum scheint es keine weiteren Einzelheiten dazu zu geben. Alle schreiben im Prinzip ge-
nau denselben Text. Ich vermute mal, es war kein katholischer Priester, denn in diesem Falle wäre normalerweise bedeutend mehr drin an Bericht-
erstattung...

Weiß jemand was Genaueres?

Kommentare:

  1. Ein "Pastor" ist niemals ein Priester. Hinter dieser unkatholischen "Berufs"-Bezeichnung verbirgt sich in der Regel ein "Prediger" irgendeiner protestantischen Sekte.

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich aber klar widersprechen:
    Bei uns im Rheinland und sicher anderswo auch spricht man
    beim katholischen Pfarrer umgangssprachlich immer vom
    "Herrn Pastor"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist auch dieses eine der vielen bedauerlichen Protestantisierungen, die nach dem Konzil in der Kirche ingedrungen sind.

      Löschen
    2. Falsch, Romanissimus! (12:18)
      Ich bin zwar nicht aus dem Rheinland , war aber als Frühteenager einmal dort (im Bergischen Land, um genau zu sein), und zwar vor dem Konzil. Ich kann noch mich gut daran erinnern, dass ich ziemlich erstaunt war, dass man dort den katholischen Pfarrer "Pastor" nannte.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT KEINE KOMMENTARE MÖGLICH !
Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.


Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.