Donnerstag, 16. April 2015

So neu wie der Wetterbericht von gestern: Wieder massive Kritik an Papst Franziskus...

Ob Robert Spaemann oder andere: derzeit wird uns wieder Papstkritik zur Lektüre ange-
boten, als Presseartikel mit den Stichworten "Chaot" und "Populist", oder gleich kosten-

pflichtig als Sonderheft für 7,- Euro.
Kritik am Papst gab es schon immer, und an Papst Franzis-
kus gibt und gab es einiges zu kritisieren; wie man weiß, haben auch ich mich hier im Blog mehrfach dementsprechend geäußert. 

Nur: Was man derzeit liest, ist so neu wie der Wetterbericht von gestern. Selbst bei "kath.net" kommt da kaum eine Leser-Reaktion in Gang. Also wenn schon Kritik, dann dürfte es doch ein wenig origineller sein, finde ich. So erinnert das eher an eine Werbemaßnahme für den Verlag...
Die Presse zur Spaemann-Kritik, z.B. ---> HIER !
Das Sonderheft der "Herder Korrespondenz" ---> HIER !
Andrea Tornieli bei "ZENIT" im März zur Kritik am Papst ---> HIER !
Wie man sich erinnert, gab es in meinem Blog ja auch vor einiger Zeit eine kleine Umfrage, bei der Papst Franziskus von meinen Lesern überraschend positiv bewertet wurde.