Mittwoch, 22. April 2015

Terrorist in Paris geschnappt: Geplanter Anschlag auf zwei Kirchen stand kurz bevor!

Soeben Schockmeldung aus Frankreich: Wie Medien berichten, ist es der Polizei quasi in letzter Minute ge-
lungen, einen Terror-Anschlag eines Dschihadisten auf zwei Kirchen zu verhindern.
Der algerische Student wurde allerdings im Grunde nur durch einen Zufall geschnappt, denn er hatte sich kurz vorher aus Versehen selbst ins Bein ge-
schossen und musste einen Notarzt rufen. Danach erst begann die Polizei nachzuforschen, mit dem alarmierenden Ergebnis. 

Man lese z.B. ---> HIER und HIER !
Nicht auszudenken, was da am Sonntag in den Kirchen hätte passieren können, wenn da nicht der Zufall oder eine glückliche Fügung noch recht-
zeitig eingeschritten wäre...