Sonntag, 30. August 2015

"BILD" berichtet mit einem Gänsehaut-Video: "So empfängt man Flüchtlinge"

In der ersten Variante hieß die Schlagzeile wohl "So empfängt man Flüchtlinge". Jetzt ist der sehenswerte und nachdenklich machende Beitrag über die An-
kunft eines Busses mit Asyl-
bewerbern betitelt mit "Dieser Gänsehaut-Empfang macht uns Mut". - Es geht also auch ohne Randale und wütende Proteste. ---> HIER !

Wie grundverschieden die Reak-
tionen auf Flüchtlinge sind, zeigt auch das Magazin "Panorama" in einem kurzen Video ---> HIER !  -- "Unsortierte Gedanken zur Flücht-
lings-Krise"
macht sich auch Journalist Klaus Kelle. Er sieht Ängste von Bürgern, durchaus eine große Hilfsbereitschaft, aber auch politisches Ver-
sagen. ---> HIER !
"Fakten gegen Vorurteile", heißt eine Seite bei "PRO ASYL" ---> HIER !

Ein schwieriges Dauerthema, das immer wieder zum Innehalten und Nachdenken anregt. Und wer Flüchtlinge mal von Mensch zu Mensch erlebt hat statt nur durch irgendeinen Internetartikel, der wird wahr-
scheinlich auch sein Herz sprechen lassen. Hoffe ich mal.


1 Kommentar:

  1. Kann man beim Kreuzknappen etwa einen Gesinnungswandel
    in puncto Flüchtlinge feststellen...???

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================