Samstag, 29. August 2015

Jesus war mal wieder verheiratet. Diesmal im Nachrichtenmagazin "FOCUS"...

In Abständen von ein paar Jahren entdeckt irgendein Forscher ein Dokument, aus dem er entnimmt, dass Jesus verheiratet war.
Gerade macht der "FOCUS" mit Bezug auf  eine britische Zeitung eine Story. In dem fragmentarischen Schriftstück habe Jesus einmal gesagt "Meine Frau".
Ach so, eine Kleinigkeit noch: Das Papyrus-
stück "soll zwischen dem sechsten und neun-
ten Jahrhundert nach Christus entstanden sein"
. -- Na, wenn das kein Be-
weis ist! Fragt sich nur, wofür... ---> HIER !
Also, ich finde, wenn schon, denn schon. Dann sollte Jesus auch gleich
ein paar Kinder gehabt haben...
---> HIER !

Alles nicht ganz neu... ---> HIER !

1 Kommentar:

  1. Da schreibt also jemand fast 900 Jahre nach Christus etwas auf,
    worin Jesus angeblich von "meine Frau" spricht.
    Entschuldigung: Aber wo ist da nun die Stelle, an der man solch
    eine Forschung ernst nehmen kann?

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================