Samstag, 29. August 2015

"Sind Flüchtlinge krimineller?" - Dank "dpa" wird in den deutschen Medien mit Vorurteilen "aufgeräumt"...

Die Deutsche Presse Agentur (dpa) beliefert Hunderte von Redaktionen im kostenpflich-
tigen Abo mit fertigen Artikeln, mit Dossiers und Hintergrund-
material. Da wundert es nicht allzu sehr, wenn in etwa gleich lautende Texte in vielen Medien erscheinen; manche ändern kaum was an den Formulie-
rungen, sondern es geht per copy & paste fast wie gleichge-
schaltet in die Zeitungen oder die Nachrichten. -- Aktuelles Beispiel: Seit zwei Tagen gibt's bundesweit eine Artikel-Schwemme mit "Sind Flüchtlinge krimineller?" bzw. "Vorurteile gegenüber Flüchtlingen entlarvt" und ähn-
lichem. Man schaue z.B. bei "BILD" und "gmx" ---> HIER und HIER !
Ob solche Texte wirklich diejenigen überzeugen, die ganz grundsätzlich gegen noch mehr Flüchtlinge eingestellt sind, darf man bezweifeln. Außerdem ist nicht jedes Argument wirklich hieb- und stichfest, wie Geg-
ner dieser Artikel in diversen Medien feststellen, wie z.B. ---> HIER und HIER !
Es bleibt also ein etwas unübersichtliches Thema, bis hin zu bewussten Manipulationen. Aktuelles Beispiel bei "Facebook": So hinterlassen Flücht-
linge angeblich ein Camp ---> HIER !
Vielleicht wäre es ein Zeichen von Klugheit, wenn man in den Medien ein-
räumt, dass es allerlei "Grautöne" gibt. Flüchtlinge sind per se nicht einfach "gut" oder "böse".