Montag, 31. August 2015

... und zwischendurch einen Gruß an meine atheistischen Leser aus dem "Freigeisterhaus"!

Man hat mir zugetragen, dass derzeit in
der Diskussionsplattform "Freigeister-
haus"
des "Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten e.V." ungewöhnlich reges Interesse an meinem Blog herrscht. Etwa 50 Klicks von dort zu Artikeln des Kreuzknappen habe ich tat-
sächlich gerade in meiner Blogstatistik entdeckt..
Ein wenig langsam sind sie allerdings.
Es geht um eine bei den katholischen Bloggern längst abgehakte Diskussion,
die sich nach zwei Beschwerden rund um den Blogger "Le Penseur" und (nicht nur) um "seine" halbnackten Damen entspann.
Der Käse ist gegessen - doch jetzt wird er gerade wieder aufgetischt.
Etwas amüsant, dass dann auch gleich geheimnisvolle Verschwörungs-
theorien verbreitet werden. - Einer findet, bei der entsprechenden Dis-
kussion habe "geistiger Amoklauf" stattgefunden, ein anderer, es sei beim Kreuzknappen bei jenen Artikeln gar nicht um den "Penseur" gegangen, sondern "von Anfang an um die andere Sache"  - die er uns allerdings
nicht verraten will.  Frage:  Hat jemand einen Tipp, oder ist das bei Freigeistern normal?
Jedenfalls sorgt man sich bei den Atheisten offenbar gerade um die "Blogözele". Das finde ich aber nett. Und als Christ habe ich euch trotz eurer wilden Thesen lieb!

"Freigeisterhaus" ---> HIER !