Montag, 31. August 2015

WDR entschließt sich nach harter Kritik zum kräftigen Zurückrudern bei "hart aber fair"

Merke: Man darf sich
nicht alles gefallen lassen
- kräftiger Protest zeigt sogar bei mächtigen Medienmachern ir-
gendwann Wirkung: Bekanntlich hatte der WDR eine einzelne Sendung aus der Serie von "Hart aber fair" wegen einiger Beschwerden aus der Mediathek gelöscht. Siehe meinen Artikel ---> HIER !
Die anhaltenden Proteste in
der Öffentlichkeit brachten den WDR mächtig ins Schwitzen. Man suchte krampfhaft nach einem Schlupfloch, wie man aus der peinlichen Nummer wieder herauskommen konnte. Schließlich heute der geniale Einfall: Die verschwundene Sendung wird doch wieder in die Mediathek eingestellt.

Klar, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen... ---> HIER !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================