Sonntag, 27. September 2015

O Schreck, lass nach! - Hardcore-Tradis entdecken bekannten Schwulen als Lektor in Papstmesse!

Bei der Papstmesse im New Yorker Madison Square Garden haben Tradis eine unerwünsch-
te Person entdeckt, den  öffent-
lich sehr aktiven und bekann-
ten homosexuellen TV-Jour-
nalisten Mo Rocca
.
Seine Auswahl war sicher nicht zufällig "passiert", und nun wird dementsprechend scharf geschossen. Text und Bilder ---> HIER, Video ---> HIER !
Ob diese strategische Entscheidung des Vorbereitungsteams mit dem Papst abgesprochen war? Eher nicht, vermute ich jetzt mal, aber man glaubte si-
cher, in seinem Sinne zu handeln. Möglicherweise wäre es klüger gewesen, dafür einen medial nicht so "vorbelasteten" Homosexuellen auszuwählen...
Zwei weniger aufgeregte amerikanische Medien dazu ---> HIER und HIER !