Samstag, 10. Oktober 2015

Ach, fährt die Redaktion der ZDF-"heute show" sofort nach der Sendung nach Hause...???

                     (Screenshot: Warnung der Redaktion direkt nach der Sendung)
.
In einem früheren Beitrag über die satirische Sendereihe "Heute show" im ZDF schrieb ich schon: "Beim Niveau ist erkennbar noch Luft nach oben...!" - Man schaue dazu in meinem Blog ---> HIER und HIER !
Das hat man gestern wieder unter Beweis gestellt. Es gab die übliche Mischung, bei der man teilweise sogar schmunzeln konnte.
Bei "twitter" wurde der Vorschlag gemacht, man könnte vielleicht den Moderator Oliver Welke gegen Gregor Gysi austauschen - das könnte lustiger werden. Immerhin war die Redaktion so nett und warnte die Autofahrer gestern direkt im Anschluss an die Sendung, wie mein
obiger "screenshot" belegt...  ---> HIER !
Die gestrige Sendung war wieder so lala (für jüngere Leser ---> HIER !), aber ohne einen Tritt ans Schienbein der Kirche geht es nunmal nicht.
Es ging um das Thema Abtreibung, Sündenvergebung und Heiliges Jahr, wenn auch nur kurz (im unten verlinkten Video ca. ab Minute 17:00). Was bei der Qualität der "Heute show" dabei herauskam, hat Blogger-Kollegin "Heike" mal ordentlich zerpflückt. ---> HIER !
Das Video vom 9. Oktober gibt's beim ZDF übrigens ---> HIER !
Nach aller bisherigen Erfahrung mit dieser Satire-Sendung habe ich mir eigentlich abgewöhnt, mich noch darüber aufzuregen. Für manche Redak-
tionen gilt wohl auch: Benehmen ist Glückssache, und wir haben einfach kein Glück!

Kommentare:

  1. Das hat gesessen!
    Herrlicher Beitrag, Gratulation!

    AntwortenLöschen
  2. Wer sich solch eine Sendung anschaut,
    ist doch selber schuld.
    Ich tue mir das schon lange nicht mehr an!

    AntwortenLöschen
  3. Jedesmal wieder diese wehleidigen und weinerlichen Reaktionen der Tradis auf harmlose Kirchensatire.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================