Samstag, 24. Oktober 2015

Ach, für die "Tagesschau" ist die Meinung des kleinen Grüppchens "Wir sind Kirche" wichtig!

Wer's nicht weiß oder es vergessen hat: Die zahlenmäßig sehr kleine Gruppierung "Wir sind Kirche" ist alles andere als eine Massenbewegung.
Bei ihrer letzten Bundesver-
sammlung im Frühjahr in Freiburg waren nach meiner Schätzung weniger als 70 Teil-
nehmer auf einem Erinne-
rungsfoto zu sehen. Man schaue meinen Artikel ---> HIER !
Aber man hat es dort mal wieder verstanden, sich mit zwei Vertretern in Rom ganz geschickt für die Presse zu positionieren. Man lese ---> HIER !

So mancher Journalist, der unbedingt etwas von der Synode vermelden muss, greift dann mangels echter Nachrichten zum Strohhalm einer Äuße-
rung dieses Grüppchens.

Da mag sich jeder Leser selbst eine Meinung darüber bilden, wie objektiv ein Bericht bei der "Tagesschau" ist, der diese zahlenmäßig absolute Außenseiter-Gruppe heute in der Synodenberichterstattung besonders erwähnt und zitiert.
Tja, da müsste man bei der Tagesschau wohl doch mal über die faire Gewichtung etwas besser nachdenken, oder...?

Artikel der "Tagesschau" ---> HIER !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: Anonyme und beleidigende Kommentare werden hier nicht akzeptiert. Da ich nur wenig online bin, kann die Freischaltung Ihres Leserkommentares auch mal einige Stunden dauern. Nach 19.45 Uhr geschriebene Kommentare werden am nächsten Morgen veröffentlicht.